RSS-Feed

Verena Stegemann & Orlando Hoetzel: Eule Sili

Veröffentlicht am

Eule SiliMomentan kommt man ja an keinem Geschäft vorbei, wo einem nicht eine kleine Eule anstarrt. Ob nun als Geschenk, auf Briefpapier, Geschenkverpackungen, Pullovern oder Büchern. Überall diese kleinen, weisen Wesen mit ihren großen hübschen Augen. Ich gebe zu, dass ich ein wenig angesteckt wurde und mich an diesem munteren Treiben erfreue. Umso größer war die Freude als ich ein ganz besonderes Buch beim kunstanti!fter Verlag entdeckte.

Verena Stegemann & Orlando Hoetzel ist mit ihrem Bilderbuch für Kinder ein wahrer Schatz gelungen. Schon allein das Cover hat mich begeistert: Keine kitschige Eule, sondern Sili, eine ungewöhnliche Bergfederneule mit Charakter verzauberte mich. In ihrem großen Nest auf einem ganz besonderen Berg, auf einer ganz besonderen Tanne lebt die kleine Eule und ist über das Jahr durchaus beschäftigt.

„Im Frühling putzt sie ausgiebig ihre Federn und ihr Nest, im Sommer lauschte sie nachts den Grillen, die unten in den Wiesen am Wasser ihre Sonnenfeste feierten, den Herbst verbrachte sie damit, die bunten Blätter zu zählen, die sich im Wald so ansammelten. Im Winter, wenn es schneite auf Silis Berg und die kitzelnden  Schneeflocken auf ihre Eulenfüße fielen, musste sie jedes Mal laut kichern.“

In den dunklen Nachtstunden genießt sie im warmen Licht eines kleinen Kerzenrestes ihr allabendliches Mäusegericht. Doch eines Abends war der Kerzenrest heruntergebrannt und das Licht versiegte. Da sie die Kerze einst im Tal der Menschen gefunden hatte, macht sie sich auf und durchkämmt alle Gassen des Dorfes. So sucht sie monatelang vergebens nach einem neuen warmen Licht für ihr Nest. Der Winter naht und als die Adventszeit beginnt, kommt sie aus den Staunen nicht heraus. Überall leuchten rote Kerzen in grünen Tannenkränzen. Sili ist entzückt und hat bald einen Kerzenvorrat für ein ganzes Jahr zusammen. Und danach … ?

„… kurz bevor der erste Schnee fiel wurde Sili ganz aufgeregt. Ob die glänzenden, schönen Lichter wohl bald wieder im Tal leuchteten? Ein paar Sorgen machte sie sich schon … Doch dann hatte Sili eine wunderbare Idee!“

Verena Stegemann & Orlando Hoetzel: Eule Sili

Verena Stegemann & Orlando Hoetzel: Eule Sili

Text und Bilder sind harmonisch miteinander kombiniert und wurden mit großer Sorgfalt & Liebe umgesetzt. Das beginnt mit einer wunderschönen Typografie – in Grün gehalten, einer Bildsprache, die  Kinder und Erwachsene gleichermaßen anspricht und endet in einem flüssigen und fantasievollen Erzählstil. Kurzum eine Geschichte für Jung und Alt, erst recht in diesen dunklen, kalten Tage, an denen wir uns alle ein kleines wärmendes Licht wünschen.

Verena Stegemann und Orlando Hoetzel veröffentlichen mit der Eulengeschichte bereits ihr drittes gemeinsames Buch. Ihr erstes Projekt „Leandra-Lou“ ist eine Parodie auf die Modewelt und den derzeitigen Kult um die Modeblogger. Das zweite Kinderbuch ist die Geschichte um die Märchenkatze Licht und das dicke Kind Murmel. Die Eule Sili ist von mir die Weihnachtsempfehlung für alle kleinen und großen Kindern. Eine Geschichte voller Wärme und Liebe. Ideal für dunkle Wintertage bei Kerzenschein und heißer Schokolade.

__________________
Verena Stegemann & Orlando Hoetzel: Eule Sili
kunstanst!fter Verlag, Mannheim 2014

Advertisements

»

  1. Pingback: 10 Jahre kunstanst!fter verlag | We read Indie

  2. Das ist ja wirklich ein wunderschönes Buch!
    Danke fürs Vorstellen und Entdecken!
    Ich lliiiiieeebe Eulen. :)
    Herzlichste Eulenknuffz,
    Mina

    Gefällt mir

    Antwort

Und was sagst du dazu ...?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: