RSS-Feed

Aktion "Lesefreunde" startet heute

Veröffentlicht am

ES IST SOWEIT! Ab sofort könnt Ihr euch für die Aktion „Lesefreunde“ registrieren lassen. Einfach unter diesem Link eure persönlichen Angaben hinterlassen, den Abholort für eure Bücher angeben und schon habt ihr die Chance am 23. April, dem Welttag des Buches, zehn Exemplare eures Titels weiterzuverschenken. Ich habe mich letztendlich für Francois Lelord „Hectors Reise“ entschieden und hoffe viele Leser damit zu gewinnen.
Alle elf Titel, die zur Wahl stehen, findet ihr hier noch einmal aufgelistet. Bis Ende Februar könnt ihr euch bewerben. Mitte März erhaltet ihr dann Bescheid, ob die Teilnahme geklappt hat. Ich drück die Daumen!

Advertisements

»

  1. Liebe Bücherliebhaberin,

    es geht mir gar nicht so sehr um meinen Anspruch. Ich bin nur erstaunt, wie sehr er bei dieser Aktion gesunken ist. Es scheint sich in den Köpfen der Organisatoren die Ansicht gebildet zu haben, daß man Menschen, die bisher noch nicht zum Lesen gefunden haben, nur mit seichter U-Ware davon begeistern könnte.
    2012 standen etliche Titel von Autoren zur Auswahl, die etwas zu sagen haben, darunter Austen, Eco, Fallada, Handke, Kaléko, Kehlmann, Lenz, Némirovsky und Stamm. Dem steht bei der aktuellen Auswahl nur Franzen gegenüber.
    Das finde ich sehr schade.

    Freundliche Grüße,
    Atalante

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Liebe Atalante,

    das ist wirklich sehr schade. Die Diskussion bzgl. des Anspruches hatte ich nicht nur mit DIr. Vielleicht sollte man seine Meinung den Veranstaltern zurückspielen, damit diese vielleicht bei der nächsten Aktion berücksichtigen wird. Von Lelord habe ich eigentlich nur Gutes gehört aber du hast sicher Recht; es dient wohl mehr der Unterhaltung.
    Liebe Atalante ansonsten bleibt zu sagen: Beschenken wir uns selbst einfach weiterhin mit anspruchsvollen, guten Büchern.

    Liebe Grüße
    Herzliche Grüße

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Ich werde wohl abstinent bleiben in diesem Jahr, liebe Bücherliebhaberin.
    „Schiffbruch mit Tiger“ war mir zu erbaulich. Lelord, schätze ich, geht in eine ähnliche Richtung.
    Schade, daß diesmal der Anspruch so runter geschraubt wurde.
    Freundliche Grüße,
    Atalante

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Liebe Atalante

    konnte dir damit geholfen werden? Lass mich deine Wahl wissen. Ich bin gespannt!!

    Liebe Grüße von der Bücherliebhaberin

    Gefällt mir

    Antwort
  5. Liebe Atalante,

    ja da erging es mir ähnlich wie dir. Mit jedem neuen Titel, der bekannt gegeben wurde, dachte ich: Der nicht aber der Nächste ist DEIN Buch. Aber Pustekuchen. Vielleicht sind es ja die zitierten Wenigleser, von denen man annimmt, dass sie sich nicht gleich den anspruchsvollsten Roman zu Gemüte führen. Mit Francois Lelord „Hectors Reise“ bin ich ein Kompromiss eingegangen. Muss das Buch aber selber erstmal lesen. Franzen darf man aus keinem Fall einem Wenigleser in die Hand geben – komplette Überforderung garantiert! Was machen wir nun mit Dir?? Wie wärs mit „Schiffbruch mit Tiger“ Hab dazu doch auch Positives gehört. Auf den Schönen Seiten bei caterina findest du auch eine Besprechung.

    Gefällt mir

    Antwort
  6. Nachdem ich im vorletzten Jahr mit Erfolg, dh. mit großer Lesefreude, Schweigeminute von Lenz weiter gereicht habe, stehe ich in diesem Jahr etwas ratlos vor der Liste. Das einzige Buch, was ich ohne Zucken verschenken würde, wäre Franzens Korrekturen. Aber das ist nun wahrlich nichts für Wenigleser.
    Was nun?

    Gefällt mir

    Antwort
  7. Liebe buechermaniac,

    ja die Titelauswahl ist dieses Jahr nicht ganz mein Geschmack. Zu viel Krimi, Thriller, Fantasy etc. „Die Korrekturen“ von Franzen habe ich gerade vor einiger Zeit gelesen. Das könnte dir gefallen. War zwar kein Highlight für mich aber es ist dennoch lesenswert.

    Liebe Grüße Richtung Schweiz

    Gefällt mir

    Antwort
  8. Liebe Claudia,

    ach bin ich froh, dass es geklappt hat :). Ich gestehe aber, dass ich seit längerem schon einen Blogumzug erwäge. eben auch aus technischen Gründen. Du bist nicht die Einzige, die Probleme mit der Kommentarfunktion hat :( Danke, dass du es einfach noch einmal probiert hast. Für welchen Titel hast du dich denn entschieden?

    Liebe Grüße von der Bücherliebhaberin

    Gefällt mir

    Antwort
  9. Ich habe mich auch wieder registriert, wie vor zwei Jahren. Allerdings bin ich von den Titeln nicht sehr angetan. Ich versuch es mal mit „Die Korrekturen“. Mal schauen, ob es auch diesmal klappt.

    Dir wünsche ich auch viel Glück!

    Liebe Grüsse
    buechermaniac

    Gefällt mir

    Antwort
  10. Danke für den Tipp – und außerdem will ich noch einmal mein Glück versuchen mit einem Kommentar :-).
    Viele Grüße, Claudia

    Gefällt mir

    Antwort

Und was sagst du dazu ...?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: