RSS-Feed

Kindheitserinnerungen mit Pittiplatsch und Schnatterinchen

Veröffentlicht am

Aus aktuellem Anlass möchte ich an dieser Stelle wieder einmal die Helden meiner Kindheit vorstellen. Den kleinen Maulwurf, habt ihr bereits kennengelernt. Es gab aber noch jemanden, der mich durch die Kindheitsjahre begleitet hat. Pittiplatsch mit seinen Freuden Schnatterinchen und Mopi. Jeden Samstag kamen sie beim Sandmännchen und unterhielten Jung und Alt. Letztes Jahr ist er bereits 50 geworden und wird noch immer gern gesehen. Leider werden keine neuen Serien mehr produziert aber das vorhandene Pittiplatsch-Archiv umfasst knapp 1.000 Sendungen.

Der kleine Kobold sollte eigentlich aufgrund seiner Streiche und pädagogischen Bedenken nach zwei Folgen wieder abgesetzt werden. Die Kritiker hatten damals aber nicht mit dem Protest der jüngsten Zuschauer gerechnet. Schon knapp ein Jahr nach Absetzung erfreute Pittiplatsch leicht verändert erneut die Kinder.  Heute gibt es DVDs, Puppen, Hörbücher und Bücher zu Pittiplatsch und seinen Abenteuern.

Neben diesen Puppen gab es auch noch andere Märchenlandbewohner. Die bekanntesten sind wohl: Herr Fuchs und Frau Elster und Frau Igel und Borstel.
Advertisements

Und was sagst du dazu ...?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: