RSS-Feed

Neue Bücher im Regal

Veröffentlicht am

In den letzten Tagen/Wochen haben sich wieder einige neue Bücher zu den Meinigen gesellt. Möchte Euch natürlich nicht vorenthalten, welche das sind und vielleicht hat der/die eine oder andere schon eins davon gelesen. Mit dabei die neuen „Quartalsbücher“ von der Büchergilde und Dem Anderen Literaturklub, zauberhafte Gaben des Transit Verlages und zwei Zufallskäufe.

Florian Illies „1913“ (Büchergilde)
Else Lasker-Schüler „Die Kreisende Weltfabrik“ (Transit Verlag)
Bernado Kucinski „K. oder Die verschwundene Tochter“ (Transit Verlag)
Moacyr Scliar „Kafkas Leoparden“ (Lilienfeld Verlag / Der Andere Literaturklub)
Bertolt Brecht „Geschichten vom Herrn Keuner“ (Büchergilde)

Des Weiteren kann ich drei antiquarische Ausgaben willkommen heißen. Sie sind lebenslange Leihgaben aus einer wunderschönen Privatbibliothek, die ich am Wochenende in der Dübener Heide (Sachsen) besucht habe.

Privatbibliothek

Jean-Paul Sartre „Der Ekel“ und „Die Wand“
Bruno Apitz „Nackt unter Wölfen“
Leonhard Frank „Links wo das Herz ist“

Advertisements

»

  1. Liebe Atalante,

    mit Else Laske-Schüler „Die Kreisende Weltfabrik“ und
    Bernado Kucinski „K. oder Die verschwundene Tochter“ bin ich jetzt schon durch. Und beides durchaus anregende Bücher. Bertolt Brecht hatte ich ja schon kurz vorgestellt. Als nächstes wird wohl Moacyr Scliar oder Florian Illies zur Hand genommen. Nun sind schon wieder drei neue Bücher eingetrudelt ;)
    Es wird ein lesereicher Herbst.

    Liebe Grüße
    Die Bücherliebhaberin

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Liebe Bücherliebhaberin, einige Deiner Leseanregungen habe ich mir notiert und warte gespannt auf Deine Besprechung.

    In der Bibliothek würde ich mich auch gerne lesend niederlassen.

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Liebe buechermaniac,

    die Privatbibliothek hat mir auch richtig gut gefallen. Neben den zahlreichen Büchern fand ich vor allem das wunderschöne Mobiliar (Sessel und Tische) entzückend. Hätte gern einfach zwei mitgenommen.

    Liebe Grüße
    Die Bücherliebhaberin

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Liebe Bücherliebhaberin

    Alle Bücher, die in dein Regal gewandert sind kenne ich nicht, aber die Privatbibliothek ist absolut hinreissend!

    Liebe Grüsse
    buechermaniac

    Gefällt mir

    Antwort
  5. Liebe Cornelie,

    vielen Dank für Ihren Hinweis, den ich gern berücksichtigen werde. Welche Leseerfahrungen haben Sie denn mit „1913“ gemacht?

    Viele liebe Grüße
    Die Bücherliebhaberin

    Gefällt mir

    Antwort
  6. Moin!

    Ich empfehle Ihnen, wenn Sie den Band „1913“ von Herrn Illies studieren, den Band über das russische Epochenjahr 1913 Der große Bruch von Felix Philipp Ingold, der gerade erweitert in 2. Auflage erschienen ist.

    Gefällt mir

    Antwort

Und was sagst du dazu ...?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: