Buchmesseperlen finden neues Zuhause

Die Buchmesse 2013 in Leipzig gehört schon wieder der Vergangenheit an und es wird Zeit, dass auch ich euch meine Eindrücke und Erlebnisse mitteile.

Diesen Beitrag widme ich aber zunächst meinen neuen Bücherperlen, die den weiten Weg von der Messe in mein Heim gefunden haben. Dieses Jahr habe ich weniger bei den Neuerscheinungen sondern vor allem bei der „Literaturmeile der Leipziger Antiquariatsmesse“ zugegriffen: von Anna Seghers über Klaus Mann bis hin zu José María Arguedas.

 

Ganz herzlich möchte ich mich beim Septime Verlag Wien für zwei Rezensionsexemplare (Julio Cortázar und Nona Fernández) bedanken.

Advertisements

5 Comments

  1. Ich sehe, du bist fündig geworden und hast nun Meir Shalevs Erstling auch in deinem Regal stehen :) und auch bei mir wartet ein Buch von Anna Seghers, um gelesen zu werden.

    Ich wünsche dir viel Freude mit deinen neuen Perlen!

    LG buechermaniac

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu ...?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s